Wir sehen die Dinge nicht wie sie sind,
wir sehen sie so, wie wir sind.

Anaïs Nin

Wir haben die Fähigkeit über uns nachzudenken,
über unsere Verhaltensweisen, Gedanken, Glaubenssätze, Werte und Identität.

 Wir sind in der Lage, daraus Schlüsse zu ziehen und zu handeln.

Diese menschlichen Kernkompetenzen sind die Grundlage meiner Arbeit als Mediatorin.
Ich vertraue darauf: Menschen können sich selbst aus einer schwierigen und belastenden Konfliktsituation befreien.

 

Ausbildung und Aufgaben Mein Erfahrungsschatz aus Beruf und Privatleben
Dipl. Betriebswirtin
Erfüllende und bereichernde
Aktivitäten in Wirtschaft und Kultur
Teamwork
An einem Strick in eine Richtung ziehen
funktioniert am besten mit viel Humor, Gelassenheit und verständlicher Kommunikation.
IT Branche
11 Jahre Vertrieb, Marketing,
Projektleitung, Kommunikation,
Führungspositionen
Pilotprojekte
Neue Wege finden, ausprobieren und aufbereiten.
Gestalten können ist Ansporn und schafft Zufriedenheit.
Kulturmanagement
17 Jahre Leiterin eines
Int. Klassikfestivals
Vielseitige Führungsaufgaben
strategisch, interkulturell, Netzwerke bauen
Online Marketing
Strategie Beraterin
Umfangreiches Knowhow
in Planung, Organisation und Leitung
Ehefrau und Mutter
eines 20-jährigen Sohnes
Familienleben
Sich liebevoll, konflikt- und konsensfähig den Herausforderungen des SuperSonderAlltags stellen.
Ehrenamt
Engagement in
verschiedensten Aufgaben
Wie prägen diese Erfahrungen meine Arbeit als Mediatorin?
Wer fragt, erfährt etwas
Ich mag es, wenn Menschen mir von sich erzählen und
ich ihnen helfen kann, ihre eigene Klarheit zu finden.
Beim Reden kommen die Leute zusammen
Es findet sich immer mindestens eine Alternative.
Wo ein Wille ist, gibt es auch einen Weg
Er führt aus einer vermeintlichen Sackgasse zum Ziel.
Strukturen helfen, das Konflikt-Chaos zu ordnen
Sie sind die Leitplanken auf der Straße des kreativen Umsetzens von Ideen.
Ich vertraue den Menschen, dass sie das Beste (tun) wollen.
Meine Leitsätze Meine Rolle als Konflikt-Klärerin
Groll mit uns herumtragen ist
wie das Greifen nach einem
glühenden Stück Kohle in der
Absicht, es nach jemandem zu
werfen.
Man verbrennt sich nur
selbst dabei.
Buddha
Als Mediatorin bin ich in erster Linie die allen zugewandte Zuhörerin in einer offenen ruhigen Gesprächsatmosphäre.

  • Ich arbeite mit Menschen, die sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden.
  • Ich respektiere ihren Konflikt und ihre Gefühle und kann zulassen, dass es ihnen schwer fällt, diese zu äußern.
Die Dinge sind nie so, wie sie
sind. Sie sind immer das,
was man aus ihnen macht.
Jean Anouilh
Die aktiveren Elemente meines Agierens als Vermittlerin zwischen den KonfliktGegnern sind

  • Mut machende Öffnerin des festgelegten Blickes in die Zukunft;
  • sich an den Ressourcen orientierende Wechslerin der Perspektiven;
Der Lösung ist es egal, wie das
Problem entstanden ist.
Insoo K. Berg
  • die Chancen wahrnehmende Geburtshelferin von Lösungsideen und
  • die zuverlässige Begleiterin der LösungsErfinder bei der Realisierung.
Meine Qualifikation Lernen und Anwenden bereichern das Leben
 

  • Hochschulzertifizierte Wirtschaftsmediatorin 2017
    Akademie für Mediation, Soziales und Recht
    Steinbeis University Berlin SHB
  • Gewaltfreie Kommunikation
    Basislehrgang mit Anette Keimburg, Stuttgart
  • Mediation – Intensivlehrgang Summer Special 2016
    Fortbildungsinstitut der Rechtsanwaltskammer Stuttgart
  • Mitglied im Steinbeis Mediationsforum e. V.
    Fachgruppe Online Mediation